Ruhig bleiben in unruhigen Zeiten

Es ist nicht immer einfach, in bewegten Zeiten Balance zu halten. Wechselnde Anforderungen, Einstellen auf verschiedene Menschen, Termindruck, Entgrenzung der Arbeit und zunehmende Komplexität von Aufgaben hinterlassen Spuren. Dieses Thema gibt Ihnen nachhaltige Werkzeuge wirksamer Stress-Entlastung an die Hand. Es werden klare Wege zur Erhaltung Ihrer Leistungsfähigkeit und psychischen Gesundheit aufgezeigt.  Die erarbeiteten Techniken können Sie sofort anwenden.

In angenehmer, stressfreier Atmosphäre lässt sich das „Loslassen“ am besten üben. So gehen Sie mit Stressoren ressourcenschonender um. Ihre Reaktionen auf Anforderungssituationen wird Ihnen zunehmend bewusst und Sie üben praktische Anwendungen der Stresskontrolle. Es fällt Ihnen leichter, Signale für Über- und Unterforderung zu erkennen und Schlüsse für Ihren persönlichen Arbeits- und Lebensstil zu ziehen.

  • Warum Stressminderung oft nicht funktioniert
  • Erste Hilfe fürs Reptiliengehirn
  • Wie Sie trotz Stress einen kühlen Kopf bewahren (Übungen in Stressresistenz)
  • Anti- Ärger-Strategien
  • Optimismus– und Depressions-Strategien
  • Abschalten können, aber wie?
  • Anleitung zum „konstruktiven Jammern“
  • Nein sagen lernen, sich abgrenzen können
  • meine persönliche Energiebilanz erstellen
  • Mehr Kontrolle im Umgang mit negativen Gefühlen erlangen (dem Körper eine neue Strategie beibringen)
  • Wie Sie sich ein Schutzschild gegenüber unangemessenen Reaktionen aufbauen und das nach außen kommunizieren
 Wann? Wo? Fragen?
18. Januar 2017 Chemnitz admin-ajax bearbeitet
10. April 2017 Leipzig admin-ajax bearbeitet
16. Mai 2017 Dresden admin-ajax bearbeitet
27. Juli 2017 Chemnitz admin-ajax bearbeitet
2. August 2017 Chemnitz admin-ajax bearbeitet
3. November 2017 Erfurt admin-ajax bearbeitet
20. November 2017 Dresden admin-ajax bearbeitet
2. August 2018 Chemnitz admin-ajax bearbeitet